Soll das Kaninchen zum Tierarzt oder zur Urlaubsbetreuung gebracht werden, so ist der richtige Transport sehr wichtig.

Kaninchen können ein Stück weit an die Box gewöhnt werden, z.B. wenn man sie regelmäßig in den Garten bringen möchte. Vermeiden Sie jedoch auf jeden Fall, Kaninchen ständig herumzutragen, z.B. weil der Auslauf nicht an das Nachtgehege angrenzt. Dafür sind Kaninchen nicht geeignet.  Kaninchen sind Fluchttiere und fühlen sich deshalb nur im gewohnten Umfeld sicher. Im Falle des Erschreckens flüchten Kaninchen blind in der vertrauten Umgebung, das ist nur möglich, wenn sie nicht umgesetzt werden. Ebenso sollten sie nicht ständig einem Auto-Transport ausgesetzt werden, z.B, weil Sie das Tier mit auf die Wochenend-Kurztripps nehmen können. Kaninchen sind sehr stressanfällig sowie ortstreu und der Transport im Auto verbunden mit der neuen Umgebung versetzt sie unter chronischen, oft unsichtbaren Stress, der zu Krankheiten und Verhaltensauffälligkeiten führen kann.

kaninchen-transportieren Kopie

  • transport kaninchenVerwenden Sie grundsätzlich eine ausreichend große Transportbox so dass sich ihr Kaninchen umdrehen, aufrichten, hin legen und zu zweit reisen kann.
  •  Wählen Sie einen rutschfesten Untergrund (Teppichboden, Teppich, dickerer Stoff)
  • Legen Sie Frischfutter und weiches Heu (sonst Verletzungsgefahr für die Augen!) in den Transportbehälter.
  • Decken Sie die Box ggf. ab, wenn diese nach oben oder seitlich ein größeres Gitter hat oder das Kaninchen in öffentlichen Verkehrsmitteln transportiert wird. So werden Außenreize reduziert, denn Kaninchen reisen stressfreier, wenn sie ein „Höhlen-Gefühl“ haben und sich von oben geschützt fühlen.
  • Transportieren Sie nach Möglichkeit die Kaninchen immer zu zweit.
  • Sichern Sie die Box im Auto so, dass sie beim Bremsen nich herumfliegt.
  • Klimatisieren Sie das Auto oder fahren Sie früh morgens/spät abends bzw. bei kühlem Wetter. Wenn dies nicht möglich ist: Legen Sie Kühlakkus unter die Box, nasse Handtücher obendrüber, schützen die Tranpsortbox vor Zugluft und lüften intensiv.
  • transportbox kaninchenUm den Kaninchen die Angst vor der Transportbox zu nehmen, kann man sie regelmäßig im Gehege als Unterschlupf aufstellen. Sonst wird sie nur mit unangenehmen Transporten und Tierarztbesuchen verbunden.

Welche Transportbox ist für Kaninchen ideal?

Unsere Empfehlungen

Ideal sind ausreichend große, von oben und zur Seite zu öffnende Transportboxen.

Nobby Transportbox
4 sterne

Sehr große Öffnung, ideal um schwer kranke Kaninchen in der Box zu versorgen. Niedriger Einstiegs-Bereich, sehr groß (für zwei mittelgroße oder drei kleine Kaninchen).

Preis: 11,70€ + Versand

Stefanplast Transportbox
5 sterne

Von oben und von der Seite zu öffnen, stabil und solide verarbeitet, für bis zu drei Kaninchen geeignet.

Preis: 37,49€

Karlie Transportbox
4 sterne

Auch für größere Kaninchengruppen geeignet, groß und viele Türen zum optimalen Zugriff auf die Tiere.

Preis: 47,90€ + Versand

Europet Bernina
5 sterne

Anständige Größe für zwei Kaninchen, Türe nach oben und zur Seite, sehr stabil.

Preis: 15,31€ + Versand

 Trixie Transportbox
3 sterne

Relativ klein aber für zwei kleinere Kaninchen ok und sehr preiswert. Leider kein Zugriff von oben.

Preis: 9,35€ + Versand

Nobby Box
5 sterne

Seitlich und von oben zu öffnen, sehr stabil, groß genug und preiswert. Guter Verschluss.

Preis: 18,80€ + Versand