Fit und gesund durch Bewegung

auslauf hohen grasGegen was muss der Freilauf für tagsüber Schutz bieten?

Hunde? Um den Garten, in dem der Freilauf steht, muss ein hundesicherer Zaun vorhanden sein, denn viele Freiläufe sind nicht hundesicher. Ist der Zaun kein Hindernis für Hunde, muss darauf geachtet werden, dass der Freilauf ansich hundesicher ist und der Hund nicht um das Gehege herumrennen kann (Schocktod!).

Katzen? Katzen sind normalerweise keine Gefahr für ausgewachsene Kaninchen. Trotzdem sollte man anfangs beobachten, welche Katzen in der näheren Umgebung leben und wie diese auf die Kaninchen reagieren. Jungkaninchen brauchen ein Netz als Katzenschutz über dem Gehege.

Greifvögel? Besonders der Milan und unter Umständen auch der Habicht können eine Gefahr für ausgewachsene Kaninchen darstellen. Wenn man diese in der näheren Umgebung hat, sollte ein Netz angebracht werden. Alle anderen kleineren Greifvögel sind ungefährlich, wobei Jungtiere grundsätzlich geschützt werden müssen (Netz!).

Überspringen? Kaninchen können recht gut springen. Unter 75cm sollte deshalb kein Freilauf sein. Bei sprungfreudigen Kaninchen sogar lieber 80-100cm Höhe. Zudem sollten keine Gegenstände an den Rand gestellt werden und auch angrenzende flache Gehege sind oft eine Ausbruchshilfe!

Durchbuddeln? Gerade erdige Stellen, an denen die Grasnarbe nicht intakt ist, laden zum Buddeln ein. Bei dichter Wiese hingegen wird selten und nur mühsam gebuddelt. Dann reicht es, regelmäßig ein Auge auf den Untergrund zu werfen und Buddel-Ansätze mit einer Steinplatte zu verschließen oder das Gehege umzustellen.

Wetterschutz? Kaninchen sind extrem hitzeempfindlich! Sie brauchen grundsätzlich Schatten. Aber Achtung: Die Sonne wandert! Zudem sollte bei schlechter Witterung eine Überdachung oder ein wetterfester Unterschlupf angeboten werden.

6-eck-gehege6-Eck oder 8-Eck-Gehege
1 stern
Völlig ungeeignet sind sehr kleine Freilaufgehege
aus dem Handel, diese müssen auf jeden Fall stark vergrößert werden! Wenn ein Raubtier drumherum läuft, versterben viele Kaninchen am Herztod! Das ist eine recht häufige Todesursache.

Zudem können sich die Kaninchen auf der kleinen Fläche kaum bewegen. Meistens sind diese Gehege zudem viel zu niedrig und werden mühelos übersprungen. Das Netz wird meist durchgenagt.

kaninchenfreilaufMehrere 8-Eck-Gehege
4 sterne

Eine einfache Möglichkeit bieten Gehegeelemente aus Metall, die im Zoohandel als Freilaufgehege (8-Eckig) erhältlich sind und mit mehreren Sets auch sehr groß und vor allem flexibel aufgebaut werden können. Dabei muss auf die richtige Höhe (min. 75cm, bei sprungfreudigen Kaninchen besser 80-100cm) geachtet werden. Die meisten Gehege haben allerdings keine Türe zum bequemen Reingehegen.

Maße: 8 Gitter verzinkt ca. 80x75cm (BxH)

Preis: 24,99€ (gut) (mehrere davon verbinden)

Oder:

8-eck-gehege-kaninchen


8-Eck mit Türe zum Betreten

4 sterne

Mit 91 cm Höhe ist dieses Gehege absolut ausbruchsicher, zudem kann man es umdrehen, so dass man (wenn man die Strebe an der Türe wegknipst), eine Türe zum Betreten hat! Wir haben selbst 15 Gehege davon, sie lassen sich flexibel aneinander verbinden, bis sie die gewünschte Größe haben.

Maße: 91,5 x 57cm (entspricht 4,56cm Gesamtlänge!)

Preis: 29,99€
(sehr günstig, nur bei Ebay, andernorts ist es wesentlich teurer!)

Welpenausläufe
4 sterne

Welpenzäune sind ideal, da sie meistens eine Türe zum bequemen Reingehen enthalten und hoch genug sind. Zudem sind sie sehr solide verarbeitet. Man sollte auf den Gitterabstand und die Höhe achten. Die Welpenausläufe können beliebig erweitert werden (mehrere Sets bestellen) und flexibel in fast jeder Form aufgestellt werden.

Maße: 8 Elemente mit je 78×80 cm

Preis: 55,99€ (ok) (mehrere davon verbinden)

oder:

Maße: 8 Elemente mit je 80 x 100cm (1m hoch!) für springfreudige Kaninchen, absolut sicher!

Preis: ca. 75€ auf Ebay (bisher nicht günstiger gefunden)

freilauf voliereHolz-Gitter-Zaun
4 sterne

Selbst bauen kann man Holz-Rahmen aus Dachlatten,
die man mit Kaninchendraht überzieht und aneinander
befestigt.

Allerdings sollten sie hoch genug sein, damit sie nicht übersprungen werden. Etwas schwieriger ist es, eine Türe einzubauen.

Dafür sollten gute Scharniere verwendet werden, die es in jedem Baumarkt gibt!

kaninchen freilauf

Kaninchendraht/ Volierendraht
3 sterne
Diesen können sie zum Abstecken eines Geheges verwenden (Zaunpfähle im Abstand von 1-2 Metern anbringen). Damit die Kaninchen nicht untendrunter durchschlüpfen, sollten Sie den unteren Bereich umknicken und mit Heringen im Boden verankern. Dazu muss die Rolle min. 1 m breit sein.

Maße: beliebig, auch große Flächen, z.B. 25m Länge

Material/Preis:
Geeigneter Volierendraht 25m (36,90€) oder 10m Länge (15,99€)
– Pfosten/Stäbe 10 Stck (19,90€) 
Herringe 10 Stck. 6,99€

teichschutzzaun_kaninchen[1]Teichschutzzäune4 sterne

Diese sind teils auch sehr stabil, engmaschig und hoch genug. Zudem kann man sie gelegentlich versetzen.

Maße: 7,10 m Gesamtlänge und 80cm hoch

Preis: 94,85€ (ok, bisher nicht günstiger gefunden)

Kaninchennetze/Geflügelnetze
1 stern

Nicht empfehlenswert sind Kaninchenetze/Geflügelnetze, die Kaninchen knabbern sie durch oder schlupfen untendrunter durch! Kaninchen-Elektrozäune sind nur bei sehr großen Arealen mit viel Hintergrundwissen geeignet (siehe Freilaufkaninchen). Zäune mit weniger als 75 cm Höhe werden häufig übersprungen.

auslauf zaunGartenzaun

Je nach Abstand der Latten, muss ggf. noch ein Kaninchendraht als Gitter dahinter getackert werden.

Viele Halter verwenden Gartenzäune, da  sie auch sehr schön aussehen.

Maße: Zaunelemente, auf Mindesthöhe 80cm achten!

z.B. 8 Elemente mit je 180 x 80cm 

Preis: 164,99€ (8 Elemente)

Verstellbare Auslauf-Gehege

freigehegekaninchen-1Ein verstellbares Freilaufgehege das auf der Wiese verschoben werden kann.
Für den stundenweisen Auslauf im Garten auf einer kleinen Fläche muss ein gesichertes Gehege gebaut oder gekauft werden. Denn nur bei einer sehr großen Fläche mit vielen Versteck-Möglichkeiten ist ein nach unten und oben ungesicherter Freilauf möglich.

auslaufgehegeEin solches Gehege ist nicht für die Unterbringung während der Nacht geeignet. Nachts muss auch eine Absicherung nach unten und oben erfolgen (und ein geeigneter, mardersicherer Draht verwendet werden) und eine Schutzhütte vorhanden sein (siehe Außenhaltung).

Wohnungs-Kaninchen dürfen nur bei trockener Witterung und geeigneten Temperaturen nach draußen gesetzt werden, da sie anderes nicht gewöhnt sind und sich schnell erkälten oder unterkühlen können. Wobei für gesunde Tiere auch ausnahmsweise eine Auslauf im Schnee erlaubt ist, wenn die Kaninchen nur längstens eine halbe Stunde sich in der Kälte aufhalten.

Aus Metall:

Metallgehege mit Spitzdach 
4 sterne

Sehr stabiles Freigehege. Auch in 330cm Länge erhältlich. Etwas unpraktisch zum Reinigen (aufklappen) und recht weiter Gitterabstand (nicht für Jungtiere oder sehr kleine Kaninchen geeignet!).

Maße: 440x103x103 + Stall
entspricht 4,53m² 

Preis: 175,90€ (preiswert)

MKaninchengehegeetallgehege outback metall
4 sterne

Sehr stabil und langlebig, leicht auf und ab zu bauen. Das Aufklappen zum Reinigen ist etwas aufwändig. Am besten wären 2 Gehege miteinander verbunden, dann ist es groß genug.

Maße: L 216 x B 116 x H 65 cm
entspricht 2,5m² 

Preis: 79,99€ (ok)

Auslauf mit Buddelschutz
4 sterne

Es ist schnell aufgebaut und auch leicht zu verstauen.

Maße: 230x115x70cm
entspricht 2,65m² 

Preis: 94,09€ (ok)

Aus Holz:

gehegebTrixie Natura Freilaufgehege
5 sterne

Unser Testsieger unter den Freilaufgehege, da dieses Gehege
super in der Handhabung (Reinigung etc.)
und auch sehr durchdacht
konstruiert ist.

Dafür lohnt sich der Preis, denn es spart Zeit und Nerven im Alltag.

Maße: 233 x 79 x 116 cm
entspricht 1,8m²

Preis: 214,04€ (ok)

freigehege outback2Freilaufgehege Outback
4 sterne

 

Am besten werden zwei Gehege aneinander gebaut, damit die Grundfläche groß genug ist, sonst bietet es zu wenig Platz zum Hoppeln.

Der Deckel lässt sich einfach öffnen, so dass die tägliche Pflege gut und problemlos möglich ist. Die Verarbeitung ist hochwertig.

Maße:  L 150 x B 150 x H 50 cm

entspricht 2,25m²

Preis: 89,99€ (ok)

140546_sunnypet_outback_3gr_1Freilaufgehege Outback 2
4 sterne

Es sollten zwei Gehege aneinander geschlossen werden, indem man die zwischenliegenden Gitter entfernt.

Das Gehege ist recht stabil und hochwertig. In die Häuschen sollte ein Boden oder Wannen eingelegt werden.

Maße: 160x160x55cm
entspricht 2,56m² 

Preise: 129,99€ (ok)

Hinweis: Alle Preise sind eine Momentaufnahme und können abweichen!

57 Antworten zu “Freilauf und Auslauf”

  1. Uli sagt:

    Hallo liebes Team,
    meine Kaninchen haben seit zwei Jahren einen ca. 30 qm Freilauf, bestehend aus mehreren 8-teiligen Elementen. Diesen dürfen Sie ca. 8 h täglich nutzen. Über Nacht sperre ich sie in ein großes Gartenhaus. Leider buddeln die drei tagsüber an den Zaun-Rändern tiefe Löcher nach außen. Ich möchte nun einen neuen Freilauf aufstellen, der etwas sicherer ist (auch bzgl. Mardern). Leider kann ich die Elemente nicht in den Boden hineingraben. Könnte man unter einem neuen Zaun die alten Freilaufelemente waagerecht am Boden verlegen, so dass der neue Zaun mittig darauf steht? Am Boden wäre dann als Buddelschutz nach innen und nach außen jeweils ca. 30 cm Gitter. Würde so eine Konstruktion Marder und Kaninchen vom Ausbruch/Einbruch abhalten? Oder besteht dann eine Verletzungsgefahr für die Kaninchen, wenn Sie auf dem Gitter am Boden versuchen zu buddeln?
    Herzlichen Dank und liebe Grüße
    Uli

    • Hallo Uli,
      das kann man so machen, aber ich würde da dann Erde drüber tun damit sie sich nicht verletzen. Oder möchtest du das versetzen können? Dann würde ich es nur nach außen anbringen. Abgehalten werden sie nicht, aber sie brauchen wesentlich länger, d.h. wenn man 1x tägl. kontrolliert und alles zu macht, können sie nicht ausbrechen. Man kann auch Löcher in die untere Latte bohren und dicke Nägel durchschieben. Wenn du den Zaun versetzt, steigst du auf die Nägel, so dass sie in den Boden bohren. So kann man eine Nagel-Sperre unter dem Zaun errichten, der Zaun bleibt aber trotzdem flexibel.
      Liebe Grüße
      Viola vom Kaninchenwiese-Team

  2. Laila sagt:

    Hallo,
    würde ein Vogelschutznetz als Schutz gegen Katzen reichen?
    Oder ist das zu dünn? Schonmal vielen Dank,
    Laila

  3. Petra sagt:

    Hallo, ich habe zwei Zwergkaninchen. Sie leben im Moment in der Wohnung. Ich möchte sie im Sommer gerne auch auf der Wiese laufen lassen (mit einem gesicherten Gehege). Unsere Nachbarin hat 3 kleine Hunde, ist das ein Problem für die Kaninchen?

    • Freya Haase sagt:

      Hallo Petra,
      wenn die Hunde nicht an das Gehege der Kaninchen gelangen, werden die Kaninchen am Anfang zwar Angst haben, in der Regel merken sie aber schnell, dass die Hunde keine Gefahr darstellen.
      Liebe Grüße
      Freya vom Kaninchenwiese-Team

  4. priska eichberger sagt:

    Danke! Schön zu wissen, dass wir alles richtig gemacht haben. Unsere Hoppler haben den halben Garten für sich mit Baum, Sträuchern, Regendach, Häuschen, Sonnenschein… lese eure Seite aufmerksam und gerne. Ach übrigens, viele Passanten bleiben gerne bei uns stehen um einem Blick auf die Kaninchen zu erhaschen welche einfach eine unvergleichliche Schau liefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.