kaninchen einrichtungEinrichtungsideen für Kaninchen:
Spielzeug, Beschäftigung und Einrichtung im Test

Kaninchen benötigen ein gut eingerichtetes Gehege, dessen Inhalt auch regelmäßig umgestellt und ausgetauscht wird, damit es interessant bleibt. Stellen Sie allerdings das Gehege nicht zu voll, damit genug Platz zum Toben für die bewegungsfreudigen Stupsnasen bleibt.
Viele Halter stecken viel Geld in ungeeignete Einrichtung, die sich als Gefahr für die Tiere, schlecht verarbeitet oder völlig unbeliebt herausstellt. Oft ist die Einrichtung auch einfach zu klein für ausgewachsene Tiere. Deshalb möchten wir hier Einrichtung zeigen, die sich bewehrt hat.

 

kaninchenburg xxl knastladenKaninchenburg XXL
5 sterne

Unser absoluter Testsieger ist die Kaninchenburg XXL mit 2 Eingängen, Flachdach, toller Optik, gigantischer Größe (da passen auch große Kaninchenrassen rein!) und einem fairen Preis. Zudem ist die Burg ohne Leim und Nägel verarbeitet und somit absolut ungefährlich.
Sie lässt sich auch toll in eine Etagenlandschaft im Gehegeintegrieren, so dass eine Burgwelt entsteht.

Beliebtheitsfaktor: hoch
Kosten: etwa 25 Euro
kaninchen etagenEmpfehlung: Bezugsquelle

rascheltunnelRascheltunnel
5 sterne

Im Handel sind Rascheltunnel für Katzen und Kaninchen zu finden. Da Kaninchen in der Natur in Tunnelsystemen leben, sind diese Röhren ideal für sie geeignet. Es gibt sie wasserfest oder aus Stoff, die wasserfesten Tunnel sind auch für die Außenhaltung geeignet.
Die Plastiktunnel können zusammengelegt in einem Kissenbezug gewaschen oder abgespritzt/abgewischt werden. Besonders beliebt sind Tunnel mit drei Ausgängen. Achten Sie darauf, dass der Tunnel von alleine steht! Es gibt einige Produkte, die zusammen fallen und so nicht genutzt werden können. Besonders toll ist es, dass die Tunnel sehr klein zusammen gefaltet und verstaut werden können, wenn sie gerade nicht genutzt werden.

Beliebtheitsfaktor: hoch
Kosten: etwa 20 Euro
Empfehlung: Tunnel mit drei Ausgängen oder Spieltunnel mit Würfel

kaninchenburg-trixieKaninchenburg
5 sterne

Ein ganz besonderes Spielparadies, das besonders für die Innenhaltung zu empfehlen ist, da es gut benagt werden kann und viel Abwechslung bietet. Wir nutzen die Burg selbst bei unseren Innenkaninchen und finden, dass sie an keine andere Einrichtung herankommt und wirklich für extrem viel Beschäftigung, Knabbermöglichkeiten, Versteckmögluchkeiten, erhöhte Sitzplätze usw. sorgt und deshalb kaum zu ersetzen ist. Für Außenhaltung ist sie weniger geeignet, in Innenhaltung kann man sie sich hingegen kaum wegdenken oder ersetzen.
Die Burg ist größer, als man denkt (Maße prüfen!) und auch für größere Kaninchen geeignet, diese passen ebenfalls hinein!

Beliebtheitsfaktor: hoch
Kosten: etwa 130 Euro
Empfehlung: Bezugsquelle

einrichtungzweigeständerZweige-Halter
4 sterne

Mit einem gelöcherten Ziegelstein kann man einen tollen Zweige-Ständer bauen. Die passenden Steine bekommt man in Baumärkten. Zweige sind eine tolle Beschäftigung und der Halter ist günstig und gut.

Beliebtheitsfaktor: mittel
Kosten: etwa 2 Euro
Bezugsquelle: Baumarkt

futterturmFutterturm
3 sterne

In der Natur sind Kaninchen viel mit der Nahrungssuche beschäftigt und recken sich auch gerne mal etwas um ein Ästchen zu erreichen. Ein Futterturm kann daher für Kaninchen eine artgerechte Beschäftigung mit dem Futter ermöglichen.

Beliebtheitsfaktor: mittel
Kosten: etwa 0-15 Euro
Empfehlung: Mit einem Brett und einem Baumstamm selbst bauen, dafür das Brett an den Baumstamm schrauben und größere Löcher in den Baumstamm bohren. Oder aber fertig kaufen

korkröhrenKorkröhren
5 sterne

Kaninchen mögen gerne Röhren und Gänge, da sie diese auch in der Natur bauen. Der große Vorteil der Korkröhren ist, dass sie problemlos beknabbert werden dürfen und absolut wetterbeständig sind, bzw. nicht verwittern. Deshalb halten wir sie für einen idealen Einrichtungsgegenstand. Achten Sie auf einen ausreichend großen Durchmesser (15 cm oder mehr, je nach Kaninchengröße).

korkröhreBeliebtheitsfaktor: hoch
Kosten: je nach Größe
Empfehlung: große, 60cm lange Korkröhre

großes kaninchenhausGroßes Haus
5 sterne

Endlich mal ein Kaninchenhaus das groß genug ist und auch zwei Eingänge hat! Die Kaninchen können außerdem auch das Flachdach nutzen.

Beliebtheitsfaktor: hoch
Kosten: 28 Euro
Empfehlung: Bezugsquelle

tannenzweigeFrische Zweige, Äste und Blätter
5 sterne

Kaninchen nagen unglaublich gerne und entrinden besonders gerne frische Zweige mit Knospen, Blüten, Blättern und Früchten. Mit frischen Ästen kann man sie gut beschäftigen und von anderen Gegenständen (Stuhlbeine, Regale, Schränke…) ablenken.

Welche Zweige dürfen gefüttert werden?

Beliebtheitsfaktor: hoch
Kosten: 0-5 Euro
haselnusszweigeEmpfehlung: frische Zweige sind am beliebtesten, diese können im Garten oder in freier Natur geschnitten werden. Wer dazu nicht die Möglichkeit hat, kann sie z.B. bei www.knabberzweige.de oder www.heuandi.de online bestellen.

katzenbaumkaninchenKatzen-Kratzmöbel, Kratzbäume
4 sterne

Kaninchen können auch mit Katzenkratzbäumen etwas anfangen. Sie lieben die erhöhten Flächen um eine gute Aussicht zu haben, verstecken sich gerne in den Höhlen und erkunden das neue Spielzeug. Nur für stubenreine Kaninchen geeignet!

Beliebtheitsfaktor: hoch
Kosten: 25-100 Euro
Empfehlung: Kratzbäume werden oft gebraucht günstig in Kleinanzeigenportalen angeboten. Oder man kauft sie neu.

hundebett kaninchen handicapHundematte aus Kunstleder
4 sterne

Diese Matten sind abwischbar, pflegeleicht, urindicht, weich und nicht so teuer. Somit eignen sie sich recht gut als Liegeplatz. Einzig für extrem zerstrungswütige Kaninchen sind sie ungeeignet.

Beliebtheitsfaktor: hoch
Kosten: etwa 30 Euro
Empfehlung: flache Hundematte aus Kunstleder oder noch eine flache Matte, oder eine Hundematte mit Rand

kaninchenhaus2Kaninchenhaus
3 sterne

Ein Kaninchenhaus, das es im Zoohandel gibt und das noch einigermaßen Sinn macht, die die Kaninchen zwei Eingänge haben und auf dem Dach sitzen können. Es ist lediglich einen Tick zu klein…

Beliebtheitsfaktor: hoch
Kosten: etwa 20 Euro

pflanzsteinPflanzsteine
4 sterne

Im Baumarkt bekommt man für wenig Geld Pflanzsteine, die man aufrecht aufstellen kann. So sehen sie wie ein Tunnel aus und werden von den Kaninchen gerne genutzt. Natürlich kann man sie auch eingraben und mit Erde überdecken, so dass sich Moos oder Gras darüber anpflanzen lässt.

Beliebtheitsfaktor: mittel
Kosten: 2-4 Euro
Empfehlung: Die Steine kauft man am besten im örtlichen Baumarkt.

kaninchenhaus mit balkonKerbl Katzenhaus
3 sterne

Die Kaninchen nutzen sehr gerne den Balkon und haben noch dazu einen Rückzugsbereich.

Beliebtheitsfaktor: mittel
Kosten: ca. 70 Euro
Empfehlung: Bezugsquelle

Heuraufe mit ToiletteToiraufi

5 sterne

Nachdem Kaninchen dort ihren Kot absetzen, wo sie fressen, ist diese Heuraufe ideal geeignet. Unsere Kaninchen nutzen sie sehr gerne.

Beliebtheitsfaktor: hoch
Kosten: etwa 70 Euro
Empfehlung: Toirausi, Futter-Ranch oder Moebel-Muemmelmann

zeitungsbox Brennholzkiste kaninchenraufeZeitungsbox/Brennholzkiste aus Holz als Raufe
4 sterne

Im Baumarkt oder bei IKEA (SKOGSTA Kasten mit Griff) erhältlich. Ideal ist es, den Boden zu entfernen und es in eine eingestreute Wanne zu stellen. Für Wiese im Sommer oder Heu im Winter ideal.

Beliebtheitsfaktor: hoch
Kosten: etwa 20 Euro
Empfehlung: Wenn eurer Baumarkt die Kiste nicht anbietet, findet ihr sie auch online

Kaninchenhaus JerrikKaninchenhaus Jerrik von Trixie
4 sterne

Dieses Haus gibt es in zwei Größen, das größere Haus ist 50 cm lang und recht gut für Kaninchen geeignet. Da sie allerdings je nach Größe im Fenster stecken bleiben können, muss dieses verschlossen werden, oder man sägt es zu einer zweiten Türe aus (die ohnehin fehlt). Die Kaninchen sitzen gerne auf dem Hausdach.

Beliebtheitsfaktor: hoch
Kosten: etwa 20 Euro
Empfehlung: Bezugsquelle

weidenbrückeWeidenbrücken
4 sterne

Kaninchen mögen gerne größere Weidenbrücken aus dem Zoohandel. Sie verstecken sich unter der Weidenbrücke und nutzen sie zum durch hoppeln. Zudem darf sie auch beknabbert werden und ist flexibel. Weidenbrücken verwittern nicht so stark und sind deshalb in Außenhaltung sehr gut geeignet.
Weidenbrücken eignen sich auch, um den Käfigausgang zu sichern, damit sie sich nicht am Gitter verletzen können.

Beliebtheitsfaktor: hoch
Kosten: etwa 10- 20 Euro, je nach Größe
Empfehlung: Wir haben diese Brücken

kaninchen-frische-kräuter(Flachdach) Hundehütten
4 sterne

Die Kaninchen sitzen sehr gerne auf dem Dach und genießen den guten Überblick, zudem können sie sich in die Hütte selbst zurück ziehen, wenn sie Angst haben.

Beliebtheitsfaktor: hoch
Kosten: etwa 60-80 Euro, je nach Modell
Empfehlung: Flachdach-Hundehütte

käfigwanneKaninchen-Käfige oder Käfig-Wannen
5 sterne

Als Liegeflächen, Futter- und Toilettenplatz können handelsübliche Kaninchenkäfige verwendet werden. Sie sollten allerdings mit einer Holzplatte oder einem Teppich abgedeckt werden, damit kein Kaninchen sich am Gitter verletzt wenn es auf den Käfig springt. Die Wanne kann auch ohne Gitteroberteil aufgestellt werden.

Beliebtheitsfaktor: hoch
Kosten: etwa 5- 20 Euro, je nach Größe
Empfehlung: Oft kann man die Wannen einzeln im Zoohandel erwerben oder in Kleinanzeigen gebrauchte Käfige kaufen.

kaninchenhaus freddyKaninchenhaus Freddy
5 sterne

Endlich mal ein Haus für Kaninchen, das ideal gebaut, ausreichend groß (60 cm lang!) und noch dazu bezahlbar ist. Die Kaninchen lieben zwei Ausgänge und genießen die Aussicht vom Dach.

Beliebtheitsfaktor: hoch
Kosten:etwa 30 Euro
Empfehlung: Bezugsquelle

kaninchenhaus

korbraufeWeidenkörbe
3 sterne

Körbe sind im Baumarkt erhältlich. Kaninchen sitzen sehr gerne in Körben oder verstecken sich in ihnen. Je nach Form bietet sich für die Kaninchen eine andere Beschäftigung an.

Beliebtheitsfaktor: hoch
weidenkorbKosten: etwa 5- 20 Euro
Empfehlung: Einfach mal im Baumarkt stöbern…

kaninchenhausKaninchenhütten von Trixie
3 sterne

Diese kleinen Hütten sind sehr praktisch, schön und beliebt, da die Kaninchen auch auf dem Dach sitzen können. Abzug gibt es für die Qualität, denn teils muss man nach einiger Zeit mit etwas Holzleim nachbessern.

Beliebtheitsfaktor: hoch
Kosten: etwa 30-50 Euro
Empfehlung: nehmen sie die größere Hütte, da sie eine praktische Bodenwanne hat.

katzentoiletteKatzentoiletten
3 sterne

Kaninchen sind sehr reinliche Tiere und suchen meistens einen oder mehrere Ecken für ihr Geschäft auf. Daher sind Katzentoiletten von Vorteil, die an diesen Stellen aufgestellt werden.
Mehr über die Stubenreinheits-Erziehung von Kaninchen

Beliebtheitsfaktor: hoch
Kosten: etwa 10- 20 Euro
Empfehlung: Ecktoilette oder normale Toilette

buddelkisteEinfache Buddelkiste
4 sterne

„Auch Wohnungskaninchen sollten die Möglichkeit zum Graben haben (hohe Kiste mit Sand und Heu) und sich auch mal von dem Partner zurückziehen können (kleine Holzhäuser, Pappkartons, Röhren).“
Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V. (bpt)
Diese Buddelkiste kann jeder umsetzen! Es handelt sich um eine einfache Plastikkiste aus dem Baumarkt, die mit Spielsand gefüllt wurde. Bei starken Buddlern kann man einen Deckel aufsetzen (mit Einstiegsloch).

Mit einer Buddelkiste kommt man einem wichtigen Grundbedürfnis der Kaninchen nach: Dem Graben. Die Kaninchen buddeln sehr gerne und können sich mit so einer Kiste ausgezeichnet beschäftigen und ausleben.
Im Baumarkt lassen sich einige Gegenstände zweckentfremden. Zum Beispiel: große Stapelboxen, Holzpflanzkästen mit Plastikeinsatz, Holzkisten, Kinder-Sandkästen, Aufbewahrungskisten, Kinder-Sandmuscheln, große Plastikkisten, Kofferraum-Wannen…
Kisteninhalt: Am idealsten Spielzeug- oder Vogelsand. Spielzeugsand ist im Baumarkt erhältlich, Vogelsand verkauft die Zoohandlung. Wem dies zu viel Dreck verursacht, sollte eine größere und höhere oder ganz geschlossene Kiste (mit Einstiegsloch) wählen oder die Kiste mit zerknüllten Papier, Küchenrolle oder Tüchern füllen.

Beliebtheitsfaktor: hoch (besonders bei Weibchen unverzichtbar!)
Kosten: etwa 10-20 Euro
Empfehlung: IKEA Kisten oder besonders tiefe Buddelbox