Natur im Innengehege

Wie kann man Natur ins Innengehege bringen?

Hier findet ihr Tipps und Ideen für eure Innenhaltung:

wohnungsgehege naturnah natur im kaninchengehege kaninchengehege naturnah einrichten kaninchengehege wohnung naturweidenzweigetannenzweige

einrichtung-zweige-ständernaturgrn innenhaltungsonnenblumestraß naturnatur gehegenaturxinnen grünfutterinnenhaltung natur pur
natur gehege2natur innennatur innengehegenatur innenhaltungfreie wohnungshaltungkaninchen freie wohnungshaltungkaninchen wohnungwohnungshaLTUNG KANINCHENkaninchen wohnung ernährungwohnungshaltungeinrichtungtoilettegehegegehege2

2 Kommentare
  1. Tanja
    Tanja says:

    Hallo zusammen,
    mein 1,5 jähriger Hase hatte innerhalb 15 Tagen 2 mal Darmblutungen, welcher dann mit Spritzen und Benebac wieder aufgepäppelt wurde.
    Ich musste eine komplette Nahrungsumstellung vornehmen. Das heisst: Rodicare basic Pellets für die Zukunft und wöchentlich darf ich ein neues Gemüse öder ähnliches dazu füttern. Da ich jetzt am Wochenende wieder beim Notdienst mit ihm war, wurde mir gesagt das ich Petersilie nicht regelmässig verfüttern darf. Er bekommt zur Zeit : Fenchel, Chicorée, Möhren und Petersilie. Ich habe Angst etwas falsch zu machen und das ich meinen geliebten Hasen verlieren ? könnte. Ausserdem möchte ich auch nicht alle 2 Wochen zum Tierarzt fahren ( emense Kosten70 Euro pro Besuch).

    Bitte helft mir. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll.

    Wie und was soll/ kann/darf ich am besten füttern.

    Antworten
    • Kathinka Bradley
      Kathinka Bradley says:

      Hallo Tanja,
      also Pellets sind im Normalfall gar nicht gut für den Kaninchendarm oder die Kaninchenzähnchen :-/. Schau mal hier ist es ganz genau erklärt http://www.kaninchenwiese.de/ernaehrung/grundlagen/verdauung.
      Darmblutungen sind auch wirklich nichts leichtes, wurde er denn genau untersucht? Geröntgt? Wurde Blut abgenommen? Bei Verdauungsproblemen kann ich nur die Verdauungsdiät wärmstens empfehlen, aber ohne genaue Diagnose ist es schwer etwas genaues zu sagen :-/. Ich kann dir nur sagen, dass Rodicare Basic nichts Gesundes für Kaninchen ist. Wenn du an wilde Artgenossen deines Langohrs denkst, ernähren die sich ja hauptsächlich von Kräutern, Gräsern und Laub. In Rodicare Basic sind aber Getreide und sogar Zuckerrohrmelasse enthalten, was die Darmflora extrem stören kann. Ich kann zu dem Futter also gar nicht raten. Schau mal, hier sind die Inhaltsstoffe aufgelistet: https://www.drhoelter.de/alfavet-rodicare-basic-meerschweinchen-kaninchen-nahrungsergaenzung.html.
      Hier ist die Anleitung zur Verdauungsdiät http://www.kaninchenwiese.de/gesundheit/verdauung-magen-darm/verdauungs-diaet-fuer-kaninchen.
      Ich vermute (will mich aber nicht gegen deinen Tierarzt stellen), dass dein Kaninchen eine Darmentzündung hat, was oft zu Darmblutungen führt. Schon in der Kaninchenmast ist das Problem bekannt, dass die Gabe von Trockenfutter relativ schnell zu einer Entzündung führt. Hier hilft vor allem gutes, faserreiches und frisches Futter. Die Verdauungsdiät wäre dann also genau das Richtige.
      Liebe Grüße,
      Kathinka vom Kaninchenwiese-Team

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.