Die Hausapotheke für Kaninchen

hausapothekeDie Notfall-Apotheke für Kaninchen sollte in keinem Haushalt fehlen. Sie beinhaltet Zubehör, dass für die Pflege des gesunden oder kranken Kaninchens nützlich ist.

An erster Stelle enthält sie:

  • Die Adressen und Telefonnummern des Tierarztes und Tierheilpraktikers
  • Die Adresse des nächsten 24 Std. Nottierarztes (z.B. Tierklinik)
  • Impfpässe (bei der Impfung beim Tierarzt erhältlich)

Notfallmedikamente

  • notfallmedikamenteImogas, Sab Simplex oder Lefax (bei Verdacht auf Aufgasung (dicker, praller Bauch) eine Kapsel Imogas in einer Spritze mit Nadel aufziehen und dann (ohne Nadel!) verabreichen, ca. 1 ml je Gabe, anschließend umgehend den Tierarzt aufsuchen. Lefax aufgelöst und Sab Simplex pur mit einer Spritze eingeben. Blähungen sind anders als beim Menschen lebensbedrohlich beim Kaninchen. In jeder Apotheke, im Internet oder im DM-Drogeriemarkt erhältlich.
  • Rodicare akut, Rodikolan akut, Herbi Colan oder Colosan (bei Verdacht oder bei diagnostizierten Verdauungsproblemen (Aufgasungen, Verstopfungen, Magenüberladungen) aufgezogene, nadellose Spritze vor das Mäulchen halten und vorsichtig einflößen), beim Tierarzt oder über das Internet erhältlich. Ca. 1 ml je Gabe.
  • Rescue Remedy Tropfen (Bachblüten-Notfalltropfen), in jeder Apotheke oder im Internet erhältlich, bei Schock (Unfall, Verwundung…) vor dem Tierarztbesuch.
  • Kieselgur Pulver (Internet) bei Parasitenbefall (Milben, Läuse, Haarlinge, …), mit einem Küchentuch in das Pulver tunken und mit und gegen den Strich in das Fell ein massieren. Wirkt zuverlässig und hat keine Nebenwirkungen. Nicht am Kopf anwenden, nicht einatmen. Ist nach 24 Std. keine Besserung sichtbar > Tierarzt aufsuchen.
  • Angocin (Apotheke, Internet) bei gelegentlichen Niesen/Schnupfen oder Verdacht auf Blasenentzündung (Einnässen), täglich min. 8 Tabletten, besser mehr verfüttern (rosa Schutzschicht abwaschen, dann wird es gerne gefressen, ansonsten auflösen und mit Spritze eingeben). Wenn nach einem Tag keine starke Besserung eintritt > Tierarzt aufsuchen!
  • Arnica D12 aus der Apotheke/Internet, fördert die Wundheilung nach Verletzungen/Operationen
  • Wunddesinfektionsspray für kleinere Kratzer/Wunden, z.B. dieses
  • Bepanthen Wund- und Heilsalbe für kleine Kratzer/Verletzungen (Apotheke, Internet)
  • Bepanthen Augensalbe für leicht gerötete oder tränende Augen (nicht für akute Bindehautentzündungen, Tierarzt!), erhältlich in der Apotheke/Internet
  • Bei chronisch kranken Tieren (oder zu einer Krankheit tendieren Tieren): Mit dem Tierarzt/Tierheilpraktiker abgesprochene Medikamente.

Pflegezubehör

  • Zupfbürste (für langhaarige Kaninchen oder während des Fellwechsels), im Zoohandel/Internet erhältlich.
  • Waage (um das Gewicht bei Bedarf zu kontrollieren), am besten eine Babywaage.
  • Wattestäbchen um (nur wenn nötig!) die Geschlechtsecken zu reinigen
  • Krallenzange (insbesondere in der Wohnung lebende Kaninchen benötigen regelmäßige Krallenkürzungen. Nur selber kürzen wenn zuvor von einem erfahrenen Halter/Züchter/Tierarzt gezeigt wurde, wie man sie richtig schneidet ohne den Nerv zu verletzen! Krallen sind zu lange, wenn sie deutlich aus den Fußhaaren hervorschauen. Zange im Zoohandel/Internet erhältlich.
  • Eine Mischung verschiedener Trockenkräuter (Kranke Kaninchen selektieren daraus was sie brauchen)
  • Heilerde (kann auch dauerhaft in Schälchen angeboten werden, ansonsten bei Durchfall, Vergiftungen etc. zusätzlich zur tierärztlichen Behandlung anbieten), Heilerde ist u.a. im Reformhaus und Internet erhältlich
  • evtl. Schwarzkümmelöl zur Unterstützung der tierärztlichen Behandlung
  • Tee (nur reiner Kräutertee, auf der Verpackung nachlesen ob wirklich nur Kräuter oder auch Aromen etc. enthalten sind!), z.B. Fenchel oder Pfefferminze
  • Wärmflasche, Rotlichtlampe oder SnuggleSafe (Achtung! Nicht zu heiß und immer Handtuch zwischen legen!) um die Körperwärme aufrecht zu erhalten bei Kreislaufversagen, nach Operationen etc.
  • Päppelnahrung (reines Baby-Früchte-Obstgläschen (z.B. „Apfel“ oder „Karotte“ von Hipp), Haferschmelzflocken und reine Graspellets die sich gut lösen lassen oder aber eine sehr gute Küchenmaschine die das gewohnte Futter klein macht siehe Kaninchen päppeln?)
  • Verschieden große Spritzen mit und ohne Nadel (für Medikamente und zum päppeln), in der Apotheke erhältlich
  • Baby-Feuchttücher um bei Durchfall die Afterregion zu säubern
  • Fieberthermometer
  • Eine Transportbox
  • Alte Handtücher/Tücher/Teppiche
  • große Socke, Halskrause oder Babybody für Kaninchen nach einer Bauch-OP oder anderen großen OP mit großer Narbe, falls sie an dieser knabbern, Fäden ziehen oder stark lecken

Bitte niemals zögern wenn es um die Gesundheit und das Wohlbefinden der eigenen Kaninchen geht und gleich den Tierarzt aufsuchen! Die Hausapotheke ersetzt keinen Tierarzt sondern unterstützt lediglich zusätzlich zum Tierarztbesuch!

12 Antworten zu “Hausapotheke”

  1. Sascha sagt:

    Hallo liebes Team,

    ich habe eine Frage zu den Rescue Tropfen. Sollen diese direkt oral verabreicht werden? Ich frage, wegen dem hohen Alkoholgehalt.

    Oder wäre es nicht sinnvoller es über ein Leckerli, sofern es angenommen wird, zu verabreichen und den Alkhol vorher verdunsten zu lassen?

    • Hallo Sascha,
      das hast du richtig erkannt :). Die Tropfen sollten zuerst auf etwas raufgetröpfelt werden, kurz warten, damit der Alkohol verdunstet und dann gegeben werden. Je nach Schwere der Beschwerden können die Tropfen auch auf die Ohren massiert werden.
      Liebe Grüße,
      Kathinka vom Kaninchenwiese-Team

  2. Julia sagt:

    Wie wird die Heilerde denn angeboten? Der Hund bekommt sie beispielsweise in Kapseln. Bekommen die Kaninchen einfach das Pulver bzw, rührt man das an? Grüße!

    • Maria Klas sagt:

      Hallo liebe Julia,

      Du kannst die Heilerde zum Trinken in etwas Wasser anbieten oder über das Futter geben.

      Sollte das Kaninchen allerdings Probleme mit dem Kot haben, dann sind weitere diagnostische Maßnahmen beim Tierazt erforderlich, wie z.B. den Kopf zu röntgen wegen Zahnproblemen.

      Viele liebe Grüße, Maria vom Kaninchenwiese-Team

  3. Gülben sagt:

    Hallo ,ich habe grade deine Seite hier entdeckt und bin begeistert 🙂
    Zur Hausapotheke :ich bin ein bisschen dusselig und ich bekomme in 6 Wochen meine Kaninchen (dann sind sie 9 Wochen alt ) und habe immernoch nicht richtig verstanden was ich für Medikamente brauche .und brauch ich alle? Oder nur die obersten?und für was ist nochmal das alles …tut mir leid aber ich möchte das es den Nasen so gut wie möglich bei mir geht ^-^ Gruß Gülben

  4. Lisa sagt:

    und bei Durchfall????

  5. Leo10nie sagt:

    Habe mir gerade schon eine Liste gemacht was ich als nächstes einkaufe…:)
    Die Tipps sind soooo gut. WOOW!!!! bin gerade eh am planen für die nächste Renovierung für meine Schätze!! wird richtig cool… freu mich schon voll. Kann mir vielleicht jemand noch ein paar tipps und tricks für Läden oder Spielzeuge geben???

    Liebe Grüße
    Leo10nie

  6. Simone sagt:

    Hallo 🙂
    Wie lange kann ich Angocin (täglich 2x 5 Tabletten) verabreichen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.