Wichtig: Als absolute Mindestmaße gelten:

Für 2 Kaninchen:
Min. 6m²  Grundfläche für zwei Kaninchen (+20% für jedes weitere).
Bei wenig oder keinem Auslauf empfehlen wir min. 10m², besser 15 Grundfläche, also z.B. ein Kaninchenzimmer.
Mehr Infos zu den Mindestmaßen

Gehege in der Wohnung

Die ideale Lösung, wenn wenig Platz vorhanden ist und die Tiere manchmal unrein sind oder die Einrichtung stark beschädigen. Täglich zusätzlicher Freilauf erforderlich (außer das Gehege hat min. 10m², besser 15m² Grundfläche)!

Tipps zum Innengehege-Bau: Wohnungsgehegebau

Gehege mit Gitterumrandung (Kleintiergitter)

Gehege aus einem Welpenauslauf

Gehege mit Holz-Plexiglas-Einzäunung

Gehege aus Holz-Volierendraht-Umrandungen

Gehege aus Gartenzäunen

Gehege aus Songmics-Elementen

Tipps zu Songmics-Gehegen, Bezugsquellen etc.: Songmics-Gehege

Freie Wohnungs- & Zimmerhaltung

Ideal, wenn wenig Platz zur Verfügung steht und die Kaninchen stubenrein und keine starken Zerstörer sind. Die Tiere leben einfach wie Katzen frei im Zimmer/in der Wohnung. Gefahren müssen gesichert werden. Es sollten Ecken oder Rückzugsbereiche für die Kaninchen eingerichtet werden.

Kaninchenzimmer

Kombinationshaltung (Innen- und Außenhaltung)

Die Kaninchen können frei wählen.

Ein dickes Dankeschön an alle, die mir Gehege-Fotos zur Verfügung gestellt haben!
Wer schöne Fotos von einem artgerechten Gehege beisteuern möchte, schickt sie mir über die Mail viola@kaninchenwiese.de
Vielen Dank!

Weitere schöne Gehege: