Spielzeug für Kaninchen

Spielzeug & Beschäftigungsideen

Kaninchen brauchen (gerade in Innenhaltung) genug Beschäftigung und Abwechslung, damit sie sich nicht mit Ihrer Wohnungseinrichtung beschäftigen.

Alexandra´s Beschäftigungsideen für Kaninchen

Zunächst möchten wir die tollen Beschäftigungs-Tipps von Alexandra zeigen. Mehr von ihren Kaninchen findet sich unter www.facebook.com/Kaninchentraum

1 tannenzapfen kaninchen

2 toilettenrollen

3 clickertraining kaninchen

4 flaschenrollen kaninchen

5 futterbaum-kaninchen

6 Tunnel-Röhren-Kaninchen

7 Papiertüte-Kaninchen

8 weidenbälle kaninchen

9 kartons kaninchen

10 logispiele kaninchen

 

futterball

 

holzball ninitower 13 teach n treat 14

 

heubeutel heusocke

16 futterleine

Weitere Ideen…

beschäftigung-papprollen-spielzeug

Papprollen-Spielzeug
Benötigt werden 3-4 Papprollen. In eine der Rollen werden die anderen drei zusammen gefalltet gesteckt. In die Falten kann man dann Futter und Leckerlis füllen und das Spielzeug den Kaninchen anbieten.

Papprollen-Kreisel
Benötigt wird eine Papprolle, diese schneidet man in schmale Streifen. Die Streifen werden dann übereinander gelegt, so dass ein Spielball entsteht. Ins Innere füllt man Heu und Leckerlis, die sich die Kaninchen erarbeiten müssen.

beschaeftigung-zwergkaninchen kaninchen-spielzeug

 

 

 

 

Papprollen-Dose
Benötigt wird eine Papprolle, diese drückt man erst einseitig und dann auch an der anderen Seite ein, so dass sie einseitig zu ist. Nun kann man sie mit Heu und Leckerlis füllen und die andere Seite wie die erste Seite schließen. Pappdose-kaninchen   hängende-papprolle-kaninchen

 

Hängende Papprolle
Benötigt wird eine leere Küchenrolle, diese schneidet man an mehreren Stellen an (kleine Anschnitte) und steckt Leckerlies (Gemüsestücke etc.) rein. Nun fedelt man eine Schnur durch die Rolle und hängt sie z.B. an einem Stuhl. Die Rolle sollte noch erreichbar sein, aber so, dass sich das Kaninchen etwas strecken muss. Je mehr die Leckerlis in der Rolle sind, desto schwerer, je weiter sie draußen sind, desto leichter. eierkarton-kaninchen-spielzeug

Der Eierkarton
Ein Eierkarton eignet sich sehr gut um Gegenstände zu verstecken, z.B. Leckerlis oder Futter. Die Kaninchen brauchen Zeit um ihn zu öffnen oder aufzunagen und das Futter herauszuholen.

 

spielzeug-socke-kaninchen
Heusocken

Alte Socken lassen sich super mit Heu füllen und so zu einem beliebten Kaninchenspielzeug umfunktionieren.

 

 

 

 

Pappkartons
Vom Pappkarton zum Kaninchenpalast In jedem Laden bekommt man unbedruckte Pappkartons geschenkt, aus den meisten lassen sich Kaninchenhäuschen zaubern. Mit einem scharfen Messer kann man verschiedene Eingänge hinein schneiden. Natürlich kann man auch mehrere Kartons aneinander schließen oder die Kartons mit zerknüllten Zeitungspapier füllen… Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Telefonbücher/Bücher
Alte Bücher sind ein beliebtes Beschäftigungsmaterial für Kaninchen.

spielzeugbeschaeftigungRascheltüte
In vielen Läden bekommt man an der Kasse Papiertüten, diese werden gerne zum Reinkrabbeln benutzt und zerlegt. Man kann sie auch mit zerknüllten Zeitungspapier füllen. Henkel bitte durchschneiden damit die Kaninchen nicht in der Schlaufe hängen bleiben können.

 

 

einrichtung-zweige-ständerZweige-Halter
Mit einem gelöcherten Ziegelstein (Lochziegel) kann man einen tollen Zweige-Ständer bauen.

 

 

 

 

 

Gehege-Umgestaltung
gehege-umgestalten-interessantKaninchen erkunden für ihr Leben gerne. Wenn immer alles gleich aussieht, haben sie jedoch keinen Anreiz dazu. Deshalb ist es empfehlenswert, täglich die Einrichtung im Kaninchenrevier etwas zu verändern. Es reicht meist schon aus, ein oder zwei Gegenstände an eine andere Stelle zu stellen oder etwas Neues reinzulegen. Es lohnt sich, Einrichtung auch mal rauszunehmen und zwei Tage später wieder anzubieten.

futterturm-kaninchenFutterturm
In der Natur sind Kaninchen viel mit der Nahrungssuche beschäftigt und recken sich auch gerne mal etwas um ein Ästchen zu erreichen. Ein Futterturm kann daher für Kaninchen eine artgerechte Beschäftigung mit dem Futter ermöglichen. Der Futterturm kann in Onlineshops bezogen werden, oder man baut ihn mit einem Brett und einem Dicken Stamm selber. Der Stamm wird auf das Brett montiert und mit einigen Löchern versehen.

kaninchen-futtersucheDie Futtersuche Warum muss das Futter immer an der gleichen Stelle liegen? Viel spannender ist es für die Kaninchen, wenn man blättriges Futter von oben herabhängt, Gemüsestückchen im Gehege verstreut, in den Unterschlüpfen Futter versteckt und auf erhöhten Flächen füttert. So werden die Kaninchen mit der Futtersuche beschäftigt.

Frische Zweige, Äste und Blätter
Kaninchen nagen unglaublich gerne und entrinden besonders gerne frische Zweige mit Knospen, Blüten, Blättern und Früchten. Mit frischen Ästen kann man sie gut beschäftigen und von anderen Gegenständen (Stuhlbeine, regale, Schränke…) ablenken.   Welche Zweige dürfen gefüttert werden? Was muss beachtet werden? 

kaninchen-zweige kaninchen-zweige-beschäftigung

 

 

 

 

 

Kinderspielzeug
Holzspielzeug für Kinder kann man für Kaninchen zweckentfremden.

futterseilFutterseil
Um die Kaninchen mit der Nahrung zu beschäftigen, können Gemüse, Obst und Kräuter an ein Seil gefädelt oder geknotet werden. Die Kaninchen müssen sich dann anstrengen um an das Fressen zu gelangen. Wichtig ist, dass die Schnur dick genug ist damit sich nicht so schnell ein Kaninchen darin verheddert und sie sollte so aufgehängt werden, dass sich kein Kaninchen verletzen kann. Glatte Gemüse- und Obstsorten sollten angeritzt werden, damit die Kaninchen eine Angriffsfläche für ihre Zähne haben.

raschelkisteEine Raschelkiste
Kaninchen lieben es, wenn man ihnen Laub, frische Baumblätter, Stroh, Heu oder auch einfach zerknülltes Zeitungspapier in eine Kiste füllt (oder einen Korb) bzw. einen Berg davon auf den Boden legt. Sie wuseln sich dann durch und knabbern daran. Gerne wird das Ganze dann auch nach ihren Vorstellungen im Gehege verteilt.

gefüllte-küchenrolleGefüllte Küchenrolle
In eine Küchenrolle wird etwas Leckeres (Obst, Trockengemüse, Kräuter…) versteckt und die Enden mit Heu geschlossen, so dass das Kaninchen erst suchen muss.

kuechenrolle-kaninchen

 

 

Kkaninchen-spielplatzaninchen-Spielplatz
Dieser Kaninchenspielplatz wurde mit einfachen Mitteln aus Zweigen, Stämmen, Ästen, Holz und einer Treppe selber gebaut.

 

 

logispieleLogispiele
Mit einfachen Holz-Logispielen kann man Kaninchen beschäftigen (Logikspiele gibt es auch im Internet, z.B. Intelligenzspielzeug, Drehspielzeug, Flamingo).

 

 

snackballSnackball
Mit einem Snackball, der mit Saaten, Trockengemüse oder anderen kleinen Leckereien gefüllt wird, beschäftigen sich Kaninchen sehr gerne.

 

 

 

Bälle
Viele Kaninchen mögen gerne Bälle und beschäftigen sich damit.

Überraschung aus der Tüte
In Papiertüten (z.B. Brötchentüten aus der Bäckerei) kann man leckeres Futter verstecken um die Kaninchen mit ihrem Futter etwas zu beschäftigen. Sie zerreisen gerne die Tüte und wühlen sich den Inhalt heraus.

Weidenbälle
In Einrichtungs-/Möbelmärkten gibt es Weidenbälle als Dekoartikel, auch viele Zoohandlungen bieten diese an. Die Kaninchen spielen damit, nehmen sie in den Mund und werfen sie herum. Irgendwann werden sie auseinander geknabbert. Die Kaninchen haben viel Spaß damit.

tücher-höhlenTücher-Höhlen
Mit ein paar Tüchern, Decken und Handtüchern, die über Gegenstände oder die Einrichtungen gelegt werden, schafft man ein Höhlenparadies, das gerne erkundet und umgestaltet wird.

 

 

papiersalatPapier-Salat
Zerknülltes Zeitungspapier auf einem Haufen angeboten, wird gerade von Weibchen gerne zerlegt, hin und her geschoben und herumgewühlt.

 

 

 

Versteckte Leckerlis
Unter einen Plastikbecher, Einwegbecher, einen leichten Plastikblumentopf oder Ähnliches kann man Leckerlis verstecken. Die Kaninchen riechen das Futter und stupsen den Gegenstand um, um ans Futter zu kommen. Bitte nur unter Aufsicht anbieten, da manche Kaninchen am Plastik knabbern (dann rausnehmen!).

Ungewohnte Gegenstände
Sehr gerne erkunden Kaninchen ihre Umgebung und umgewohnte Gegenstände. Alles was nicht giftig oder gefährlich (spitz, scharfkantig ist, darf man den Kaninchen ins Gehege stellen. Zum Beispiel kann man einfach zweimal am Tag einen Alltagsgegenstand ins Gehege legen, um für Abwechslung zu sorgen.

Hindernis-Parcours
Mit Futter lassen sich Kaninchen gut locken. Auf diesem Weg kann man sie über Hindernisse führen (Bücherstapel, Hocker, Kisten…). Futterspieß Auf einem Zweig mit Seitenästen oder an einem speziellen Futterspieß aus dem Zoohandel aus Metall bzw. allgemein auf einem dünneren Ast, kann man Gemüse aufspießen und es erhöht aufhängen/befestigen oder ins Gehege legen.

stachelrolleStachel-Rolle
Mit einer Papprolle und dünneren Zweigen kann man den Kaninchen ein Spielzeug selber basteln. Dafür werden die Zweige einfach durch die Rolle gespießt oder es werden Löcher mit einem spitzen Gegenstand gemacht und dann die Zweige durchgespießt. Die Kaninchen werfen die Igel-Rolle herum, knabbern an ihr und beschäftigen sich damit. Viele Kaninchen sehen diese Igel-Rollen als Lieblingsspielzeug!

buddelkisteEinfache Buddelkiste
Diese Buddelkiste kann jeder umsetzen! Es handelt sich um eine einfache Plastikkiste aus dem Baumarkt, die mit Spielsand gefüllt wurde. Bei starken Buddlern kann man einen Deckel aufsetzen (mit Einstiegsloch). Mit einer Buddelkiste kommt man einem wichtigen Grundbedürfnis der Kaninchen nach: Dem Graben. Die Kaninchen buddeln sehr gerne und können sich mit so einer Kiste ausgezeichnet beschäftigen und ausleben. Im Baumarkt lassen sich einige Gegenstände zweckentfremden. Zum Beispiel: große Stapelboxen, Holzpflanzkästen mit Plastikeinsatz, Holzkisten, Kinder-Sandkästen, Aufbewahrungskisten, Kinder-Sandmuscheln, große Plastikkisten… Kisteninhalt: Am idealsten Spielzeug- oder Vogelsand. Spielzeugsand ist im Baumarkt erhältlich, Vogelsand verkauft die Zoohandlung. Wem dies zu viel Dreck verursacht, sollte eine größere und höhere oder ganz geschlossene Kiste (mit Einstiegsloch) wählen oder die Kiste mit zerknüllten Papier, Küchenrolle oder Tüchern füllen.

47 Antworten zu “Beschäftigung & Spielzeug”

  1. Carla Goldberg sagt:

    Hallo!
    Ich habe folgendes Problem: Vor ein paar Tagen ist eines meiner beiden Kaninchen verstorben und nun ist das zweite allein. Ich werde natürlich ein neues Tier anschaffen, aber das nimmt natürlich auch seine Zeit in Anspruch. Ich habe überlegt meinem Kaninchen ein Plüschtier zum schmusen und wärmen ins Gehege zu legen, habe nun aber doch bedenken, da das Kaninchen das Plüschtier anknabbern oder Teile verschlucken könnte. Muss ich mir da sorgen machen oder kann ich das bedenkenlos für ein paar Tage machen?
    LG

    • Freya Haase sagt:

      Hallo Carla,
      deine Bedenken sind begründet, es gibt zwar Kaninchen, die Plüschtiere unangetastet lassen, sollte dein Kaninchen jedoch Teile davon verschlucken, könnte dies zu einem Verdauungsproblem führen. Du könntest mit deinem Kaninchen so viel Zeit wie möglich verbringen und ihm das empfohlene Spielzeug und verschiedene frische Zweige anbieten.
      Liebe Grüße
      Freya vom Kaninchenwiese-Team

  2. Ö.Y. sagt:

    Hallo
    Ist es denn nicht schädlich für die Ninchen, wenn sie Papier, Karton und Stoff/Teppiche nagen und runterschlucken?

    • Carola Zarits sagt:

      Hallo lieber Ö.Y.!

      Wenn die Kaninchen es nur zerlegen, dann macht es nichts. Aber es kann leider zu Magen- und Darmproblemen führen wenn sie zu viel davon schlucken.

      Liebe Grüße
      Carola vom Kaninchenwiese-Team

  3. Christina Russ sagt:

    Hallo, sind Seile aus Kokosfasern unbedenklich, ich habe welche an meiner Pflanze und die Spielen gerne damit rum. Ich habe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.