Wichtig: Als absolute Mindestmaße gelten:

Für 2 Kaninchen:
4m² Grundfläche + täglich viele Stunden Auslauf oder
6m² Grundfläche mit weniger Auslauf
Bei wenig oder keinem Auslauf empfehlen wir min. 10m² Grundfläche.
Bei kleinen Balkonen sollte der komplette Balkon gesichert werden.
Jedes weitere Kaninchen: + 2m²
Mehr Infos zu den Mindestmaßen

balkongehege balkonhaltung22 balkonhaltung balkongehege3 balkongehegeregal balkonzwergkaninchen balkon stall balkon regal balkon kaninchenbalkon kaninchen auf dem balkon halten gehege balkon2 gehege auf balkon balkonien kaninchen balkonien balkon-haltung balkonhaltung balkongehege balkoneinrichtung balkon zwerghasen balkon scheibe balkon netz balkon haltung2 balkon haltung balkon einrichtung balkon3 balkon2 balkon balkongehege1 kaninchenbalkonhaltungkaninchenbalkon kaninchenbalkoneinricht balkoneinrichtung balkon scheibe balkon haltung kräuter OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA  D:DCIM100DICAMDSCI0297.JPG D:DCIM100DICAMDSCI0299.JPG COOKIE2 COOKIE2 COOKIE2  balkon einrichtung buddelkiste dachterrasse balkonhaltung kaninchen 20160803_122749[1]20160803_123631[1] 20160803_123730[1] 20160803_123157[1] 20160803_123147[1] 20160803_122749[1]balkongehege balkongehege2 balkon kannchen balkon begehbares gehege balkonkaninchen balkonien kaninchen balkonhaltung balkonhaltung2

Vielen Dank an Diejenigen, die uns Fotos zur Verfügung gestellt haben. Wenn ihr selbst artgerechte Fotos beisteuern möchtet, dann schickt sie an  viola@kaninchenwiese.de

12 Antworten zu “Balkonhaltung Fotos”

  1. Silke Schroth sagt:

    Hallo, ich hab eine Dachterrasse zur Südseite, deshalb nicht für die Dauerhaltung von Kaninchen geeignet. Seit diesem Jahr dürfen sie aber mit rausgehen, die Terrassentür steht dann offen für freie Zugänge rein u raus. Der Boden ist mit unebenen Steinplatten belegt, ich hab noch kleine Teppiche, Fußmatten u Knotenkissen draußen. Nun meine Frage: Muss ich mir um ihre Füße u Pfötchen Sorgen machen, obwohl sie frei wählen können, wo sie sich aufhalten? Danke u liebe Grüße, Silke

    • Freya Haase sagt:

      Hallo Silke,
      in der Regel genügt es verschiedene Untergrundhärten anzubieten und wenn auch Steinboden darunter ist, bekommen die Kaninchen keine wunden Läufe, wenn sie auch Baumwollteppiche, Streu usw. alternativ betreten können. Sollten deine Kaninchen eine besondere Empfindlichkeit aufweisen (große Rasse, fehlendes Fell an den Läufen: http://www.kaninchenwiese.de/gesundheit/haut-fell/wunde-laeufe-pododermatitis/), dann würde ich auch auf der Terrasse versuchen, weichen Untergrund anzubieten.
      Liebe Grüße
      Freya vom Kaninchenwiese-Team

  2. Schlappohr 2.0 sagt:

    Hi ich hab eine Frage: Warum schmeißt mein Kaninchen meine Schuhe durch die Gegend? Es wird in Balkonhaltung gehalten, mit ihrer Schwester mit der sie sich sehr gut versteht und sie hat auch 2 Häuschen, eine Heuraufe, einen großen Stall, 2 Tunnel, eine Art Burg aus Kartons, genug zu essen & trinken, hat keine Erkrankung oder so was, ihr geht es echt gut. Ich beschäftige mich auch oft mit ihnen und bringe jedes Wochenende ein neues (Intelligenz) Spielzeug dazu. Sie ist 4 Jahre alt und kerngesund. Meine Schuhe sind zwar aus Leder und nicht meine besten, aber sie haben an den Rändern schon Bissspuren und ich finde es auch einfach komisch, dass mein Kaninchen solche Hobbys hat . Hoffe ihr könnt das Problem lösen 🙂

    • Hallo Schlappohr 2.0,
      das ist zwar merkwürdig, aber tatsächlich nur ein Hobby :). Kaninchen lieben es Sachen durch die Gegend zu schmeißen, wie den Fressnapf oder Spielzeuge. Ich würde dann dazu raten die Schuhe sicher zu verwahren und einen Snackball zu kaufen. Snackbälle gibt es auch hölzern und die können sie dann nach Herzenslust herumschmeißen.
      Liebe Grüße,
      Kathinka vom Kaninchenwiese-Team

  3. isabel sagt:

    ich möchte mein zwergkaninchen mitsamt seinem aussenkäfig im herbst den winter über auf den balkon stellen.was kann ich als untergrund nehmen?die platten werden im winter denke ich doch sehr kalt..das problem ist dass er alles wie teppiche anknabbert und davon auch schon verstopfung hatte.über eine antwort würden wir uns sehr freuen.und vlt kennt jemand ein gutes winterhäuscchen,die ausm laden sind zu klein bzw er geht in die kleinen löcher nicht rein,und ein stall ist zu hoch zum reinstellen..er geht eigentlich nur unter ein brett dass ich ans gitter lehne,3häuschen verschiedener größe benutzt er nur zum drauf sitzen:)

  4. Manuela sagt:

    Hallo,
    ich muss jetzt m nachfragen, wir sind Neulinge u d uns steht der erste Herbst/Winter vor der Tür. Nun habe hier schon viel gelesen, Aber bin i.mer noch unsicher.
    Wir haben 2 Kaninchen auf unserem Balkon. Sie können diesen komplett nutzen. Sie haben ein Stall in dem sie sich zurück ziehen können.
    Wenn es sehr regnet und später auch schneit, wie macht ihr das dann? Habt ihr alle eine komplett Überdachung? Der Balkon wird ja doch sehr nass oder macht das den Kaninchen nix aus?
    Ich freu mich auf hilfreiche Antworten.
    LG Manuela

    • Freya Haase sagt:

      Hallo Manuela,
      es sollte nicht der gesamte Balkon nass werden. Die Kaninchen benötigen auch einen Teil, der trocken bleibt. Wenn ein handelsüblicher Stall zum Zurückziehen zur Verfügung steht, würde ich einen Teil des Balkons seitlich zusätzlich vor Nässe schützen.
      Liebe Grüße
      Freya vom Kaninchenwiese-Team

  5. Julia Maus sagt:

    Balkonhaltung hmmm…. immer und immer wieder habe ich gelesen, dass aktive Kaninchen nur Temperaturen von 0 bis 18 Grad ertragen. Genau wie ich auch übrigens, alles darüber oder darunter macht mich verrückt!
    Und wenn man ein Thermometer während dieser mehrmonatigen Sommerhölle auf den Balkon hinaus legt (auf einem weissen Stuhl, der nicht durch schwarze Farbe Hitze absorbiert oder die Hauswandtemperatur anzeigt – sodass das Thermometer die tatsächliche und nicht verfälschte Lufttemperatur-Widerhitze vom Balkon angibt) zeigt es draussen stets so 35-40 Grad Hitzehölle von mittags bis spätabends.
    Tja…
    Mein Balkon wäre sehr gross, aber ich bezweifle stark dass ich Häschen das antun würde, den ganzen Tag lang Sommerhölle auf heissen Fliesen, und nur unter brütend heissen treibhausartigen Holzverschlägen Schatten suchen können.
    Balkonhaltung ist wohl eher nur ganz oben in Norddeutschland artgerecht, ansonsten eher ein Gehege im Wohnzimmer in Klimaanlagennähe. 🙂

    • Hallo Julia,
      auf Balkonen die die meiste Zeit im Schatten liegen geht es auch ganz gut. Natürlich wäre dein Balkon eher nicht geeignet.
      Liebe Grüße,
      Kathinka

    • Kathi sagt:

      Hallo!
      Also ich wohne in Süddeutschland 😉 wir haben eine Wohnung mit einer Loggia (nicht Balkon, da komplett mit Bausubstanz überdacht und nicht nur mit einer Markiese oder so, geschweige denn freistehend) zur Westseite. heißt, sie kriegen weder Sonne noch Regen noch Wind direkt ab 🙂 sie laufen nicht direkt auf dem Balkon, ich habe Pressspanplatten mit Einstreu (also quasi ein riesengroßer eingestreuter Stall), auf denen sie letztendlich hoppeln. Im Sommer gibt’s nasse Handtücher über ihre Häuschen und den Stall (sie können jederzeit zwischen Stall und Freilauf wechseln) und da ziehen sie sich dann tagsüber auch gerne zurück. Also Balkonhaltung kann auch in sonnenverwöhnten Gegenden funktionieren 🙂 vielleicht klappt das ja bei dir auch so?!

  6. Naomi Schoone sagt:

    schikk schikk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.