Entwicklung von Kaninchenbabys anhand von Fotos

Das Gewicht und die Entwicklung ist von mehreren Faktoren abhängig, z.B. von

  • der Länge der Trächtigkeit (Geburt nach 28 oder 32 Tagen?)
  • der Anzahl von Jungtieren
  • der Milchleistung der Mutter
  • der erblichen Veranlagung der Jungtiere (Rasse? Gewicht der Eltern? …)
  • dem Energieverbrauch der Jungtiere (Umgebungstemperatur…)

Wichtig ist, dass die Jungtiere innerhalb von 24 Std. zunehmen (und wenn es auch nur 1 g ist), dann weiß man, dass sie gesäugt wurden.

Tag 1 – 19. Januar
ca. 49g/Baby

Wenige Stunden nach der Geburt (Gebut nachts, Foto: morgens)

Tag 2
ca. 52g/Baby (abends)

Tag 3
ca. 60g/Baby (abends)

Tag 4

Tag 5

Tag 6

Tag 7

Tag 8

Tag 9

Tag 10
Die Babys haben alle ihre Augen geöffnet

Tag 11

 

Tag 12
Die Babys verlassen nun zum ersten Mal ihr Nest und erkunden die Umgebung. Sie bewegen sich dabei laufend und noch nicht richtig hoppelnd vorwärts. Die Ausflüge sind nur sehr kurz und selten.

Tag 13

Die Babys lassen sich schon häufiger außerhalb des Nestes sehen. Dazwischen brauchen sie aber ganz viel Schlaf und Ruhe im Nest. 🙂

Ausflug…

Beim großen Geschwisterchen nachschauen, ob es Zitzen gibt….

Liebevolle Gewöhnung an die Menschenhand:

Die Mama suchen gehen um die Milchbar zu nutzen. Die Mutter geht meist weg, wenn die Babys versuchen, zu seugen. Wenn sie aber durch besonders tolles Futter abgelenkt ist…

Drei Generationen in einem Gehege, die Babys ahmen die Großen nach und versuchen den Salat anzuknabbern:  

Tag 14

Ab etwa dem 14. Lebenstag beginnt die „Kratzphase“, die Babys kratzen sich dann ein paar Tage lang intensiv, vermutlich um die Körperkoordination zu üben.

Tag 15

Intensive Kratzphase…

Tag 16

Das Baby versucht, bei seinem großen Geschwisterchen zu trinken:

Möhren werden auch schon beknabbert:

Das Futter wird interessant:

17. Tag

Die Babys werden nun immer aktiver, halten sich immer mehr außerhalb des Nestes auf und trampeln das Nest völlig platt.

18. Tag

Es wird immer mehr Futter gefressen. Besonders gerne fressen sie Endiviensalat, aber auch alle anderen Futtersorten werden beknabbert. Vieles, was nicht fressbar ist (Besenborsten usw.) wird auch in den Mund genommen und getestet („orale Phase“).

19. Tag

Aktive Mithilfe bei der Reinigung des Geheges… Die Babys sind sehr aktiv und interessiert.

20 Tage

Es werden mittlerweile schon große Mengen Frischfutter verschlungen, trotzdem säugt die Mutter die Babys noch.

 

21 Tage alt

Heute konnte man zum ersten Mal beobachten, dass die Kleinen Rampen hoch steigen und Männchen machen.

22 Tage alt

23. Tag

24. Tag

Heute habe ich in der Früh endlich eine Toilette so zurecht gesägt, dass auch die Babys rein springen können. Die größeren babys urinieren leider besonders gerne dort, wo es fressen gibt. Würde ich nundas Futter in einer normalen Toilettenwanne anbieten, wäre diese zu hoch für die kleinen Babys, so dass sie nicht ans Futterkommen würden.

Genau heute, wie der Zufall es will, waren auch die ersten Babys in die normale Toilette gesprungen. 😀 

 

25. Tag

 

26. Tag

27 Tage alt

28. Tag

29 Tage alt

 

147 Antworten zu “Entwicklung Kaninchennachwuchs”

  1. Romano Wagner sagt:

    Hallo,

    Wie sieht ein Kaninchen Babybauch aus?

  2. Annika Wehlau sagt:

    Hallo
    Haben vor 2. Tagen zum ersten mal Nachwuchs bekommen. Es klappt alles gut;)
    Meine Frage ist darf man die kleinen Anfassen? Um evtuell zu kontrollieren ob sie gesäugt werden!
    Mit oder ohne Handschuhe?

  3. Eduard Eva sagt:

    Meine Kaninchenbabys (8 tage alt) krabbeln abends aus dem Nest raus warum?
    LG Eduard

  4. Eduard Eva sagt:

    Hallo,
    ich habe seit 8 tagen babys und das erste mal. Ich habe kein plan ab wann die mutter wieder zu dem mann darf. könnt ihr helfen???
    und ein baby wiegt 25 g weniger und schwach warum?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail widerrufen.

Kommentare abonnieren

Sie können die Kommentare auch abonnieren wenn sie selbst keinen Kommentar schreiben.