8 Antworten zu “Hautkrankheiten”

  1. Franziska Wilbrandt sagt:

    Hallo, zwei meiner Zwergwidder haben 7mm runde ,dicke Schiefstellen, wo Fell drauf ist. Da ich sie den ganzen Tag beobachte, laufen frei im Garten, wäre mir, eine Wunde solchen Ausmaß, Blut etc. aufgefallen, besonders bei Vincent direkt auf der Nase. Beide waren auch 2-3 Tage etwas lustlos und schläfrig und wurden vor 1 1/2 Wochen gegen Mytox und Rhd1 geimpft. Diese TAs hier, kann man alle vergessen, deswegen hoffe ich hier auf Hilfe. Liebe Grüße

    • Hallo Franziska,
      so aus der Ferne ohne Foto etc. ist das gar nicht beurteilbar. Es könnte auch Impfmyxomatose sein. Oder Pilz, Milben… Am besten eine Probe auf Hautpilz machen lassen und auf Parasiten untersuchen lassen (unterm Mikroskop).
      Liebe Grüße
      Viola vom Kaninchenwiese-Team

  2. Rabbitlove sagt:

    Hallo,
    unsere Kaninchen haben gestern junge bekommen,(unerwartet) nun wollte ich an diesem Tag ausmisten weil das untere Stroh halt dreckig war, nun weiß ich nicht ob die kleinen dadurch krank werden können.
    LG

  3. Rabea sagt:

    Hallo,
    ich habe Fachliteratur zu Zwegkaninchen, in der steht, dass zur Desinfektion von Wunden Schwedenbitter geeignet ist. Stimmt das?

    LG
    Rabea

  4. Katharina Stegemann sagt:

    Hallo,

    ich habe mal eine Frage und vielleicht können Sie mir helfen.
    Ich habe zwei Zwergkaninchen und eines hat eine braune kleine leichte Beule, drumherum ist es leicht schuppig,wenn ich leicht darüber fasse reagiert sie aber nicht.
    Haben Sie vielleicht eine Ahnung,was es sein könnte und ob es wohl sicherer ist einmal zum Tierarzt zu gehen…

    MfG
    K.Stegemann

Schreibe einen Kommentar